Sie sind hier: Aktuell > 
DeutschEnglishFrancais

Letzte Meldungen

Dienstag 02. Dezember 2014

In Hamburg Harburg war es einfach anders ..

Ja, mein Schlitten mit 6 RS (Rentierstärken)

Normaler Weise sind die im Familiengericht eher muffelig und die Polizsten helfen us bei der Wahrnehmung unseres Grundrechts.[mehr]


Sonntag 30. November 2014

Familiengericht Altona .. da war ich doch schon!

Jungs, den müssen wir Knecht Ruprecht vorbeischicken.

Aber geändert hat sich nicht wirklich etwas. Und deshalb komme ich wieder, stelle mich vor die Türe und fordere die Gleichstellung von Müttern und Vätern.[mehr]


Samstag 29. November 2014

Blauer Weihnachtsmann 7.0 in Mainz

Weihnachtsmann 7.0 in Mainz

Nicht Web 2.0 oder 2K, sondern Blauer Weihnachtsmann im siebten Jahr.[mehr]


Samstag 29. November 2014

Wenn das Familiengericht Blankenese ..

Familiengericht Hamburg-Blankenese

.. die Gleichstellung von Müttern und Vätern ernst nähme, dann müßte ich nicht vor die Türen des Gerichtes ziehen. [mehr]


Freitag 28. November 2014

Auftakt in Ahrensburg

Familiengericht Ahrensburg

Heute vor dem Familiengericht in Ahrensburg erschien dieses Jahr der Blaue Weihnachtsmann zum ersten Mal.[mehr]


Dienstag 04. November 2014

Neu in Niedersachsen

Nun gibt es auch in Niedersachsen zwei neue Ansprechpartner bzw. Ansprechpartnerinnen.[mehr]


Montag 03. November 2014

Aktionen Weihnachten 2014

Mahnwache vor dem AG-Barmbek

Bald ist es wieder soweit. Der November endet und Weihnachten steht vor der Türe. Wieder ein Weihnachtsfest, wo allein in Deutschland über zwei Millionen Kinder ohne ihren zweiten Elternteil feiern werden.[mehr]


Doppelresidenz, Umgangsrecht

Ich bin dann mal in Köln

Mit meinem Schlitten fahre ich kreuz und quer durch die Bundesrepublik und nun komme ich nach Köln zur Demo.

Auf dem Weg nach Köln

Auf dem Weg nach Köln

Offensichtlich gibt es viele Väter, denen die Kinder entzogen werden, die sich im Kindschaftsrecht ungleich behandelt fühlen. Und deshalb demonstrieren Sie in Köln. Frei nach dem Motto: "Allen Kindern beide Eltern!" versammelten sich die Teilnehmer und auch Teilnehmerinnen am Samstag, dem 10. Juni 2017 um 13:00 am Kölner Hauptbahnhof. Vor dem Kölner Dom auf dem Domplatz ging es dann los. Frei nach dem Motto: "Einmal ist keinmal, was zweimal geschieht, ist Tradition; was dreimal geschieht, ist Brauchtum" schaffen es die Kölner nun ein Brauchtum. Das soll nun eine Veranstaltungwerden, die ständig wiederkehren soll.

Die Teinehmer fordern das bedingungslose gemeinsame Sorgerecht ab Geburt, gleichberechtigter Ansprechpartner in Erziehungsfragen und mehr Zeit mit dem Kind, also die Doppelresidenz bei einer Trennung.

Und genau das ist auch mien Ziel. Also habe ich mit meinem Shclitten am Kölner Haupbahnhof gehalten.

10.06.2017 22:14 Alter: 2 Jahre