Sie sind hier: Aktuell > 
DeutschEnglishFrancais

Letzte Meldungen

Mittwoch 10. Dezember 2014

Die Presse berichtet aus Hameln


Dienstag 09. Dezember 2014

Nikolausi, Osterhasi, Blauer Weihnachtsmann

Drei Weihnachtsmänner in der Osterstraße

Alle sind sie für die Kinder da und manchmal begegnen sie sich auch.[mehr]


Montag 08. Dezember 2014

Ich bin wieder da ..

Familiengericht Hamburg Bergedorf

Weil noch zu viele Kinder Weihnachten nur mit einem Elternteil feiern werden bin ich wieder in Hamburg Bergedorf.[mehr]


Montag 08. Dezember 2014

Ich bin mal wieder in Celle

Mensch, meinst'e die haben Art 3 aus dem Grundgesetzt wirklich verstanden?

Offensichtlich hat sich in Celle noch nicht viel geändert. Und deshalb muss ich wieder hier her kommen.[mehr]


Montag 08. Dezember 2014

Die Begegnung von Himmel und Welt

Wenn Himmel und Welt zusammen kommen

Google vernetzt die Welt und ich komme aus dem Himmel.[mehr]


Samstag 06. Dezember 2014

Ein Blauer Weihnachtsmann und eine Blaue Weihnachtsfrau

Eine Blaue Weihnachtsfrau und ein Blauer Weihnachtsmann

Gibt es das überhaupt - eine Blaue Weihnachtsfrau? Ja - klar, in meiner Organisation Blauer Weihnachtsmann.org e.V. gibt es auch Frauen.[mehr]


Samstag 06. Dezember 2014

Da komme ich doch auch nach Soltau

Damit ALLE Beschlüsse vernünftig werden bin ich hier.

In Soltau gibt es bereits einen Richter, der vernünftige Beschlüsse entscheidet. Aber eben nur einen Richter.[mehr]


Doppelresidenz, Umgangsrecht

Wie jedes Jahr gibt es zuerst einen Glühwein bei Janin

Auf dem Weihnachtsmarkt in Hamburg Wandsbek ist mein erster Weg zu Janin. Hier gibt es einen leckeren Glühwein, viele liebe Worte und warme Füsse.

Bei Janin gibt es leckeren Glühwein

Bei Janin gibt es leckeren Glühwein

Besonders, nach dem ich mir im Familiengericht wieder die tradierten Rollenbilder anhören musste schmeckt der Glühwein von Janin besonders gut.

So sagt die Leiterin des Gerichts: "Wir achten immer auf das Kindeswohl. Aber sie wissen ja, in Australlien wird das Wechselmodell wieder abgeschafft." Nur vergisst sie leider, dass es in Europa angeschafft wird. Es ist erschreckend wie die Justiz sich gegen die Gleichwertigkeit der Eltern stemmt. Dass aber das Europäische Parlament die Doppelresidenz zum Gesetz macht, das interessiert die Juristen nicht. Mal sehen, wie oft ich noch kommen muss.

28.11.2016 16:27 Alter: 2 Jahre