Sie sind hier: Aktuell > 
DeutschEnglishFrancais

Letzte Meldungen

Montag 10. Dezember 2018

Vier + 2 im Schlitten

Zu Viert gibt es mehr Unterschriften

Vier Blaue Weihnachtsmänner und 2 Gäste[mehr]


Samstag 08. Dezember 2018

2018 Ich sammle wieder Unterschriften

Der Blaue Weihnachtsmann unterstützt die Initiative Mama-Papa-Auch

Zum Thema Doppelresidenz sammel ich Unterschriften. Heute, am 08.12.2018 war ich am Jungfernstieg in Hamburg. Die Resonanz war 132 weitere BeführworterInnen die Doppelresidenz im Gesetz fest zu verankern.[mehr]


Mittwoch 06. Dezember 2017

Mit Karussellfahren war nix ..

Also kein Karusellfahren

Wenn der rote Nikolaus kommt, dann ist für Trennungsväter kein Platz. Ich habe noch viel zu tun.[mehr]


Mittwoch 06. Dezember 2017

Jungfernstieg in Hamburg

Schnell auf zwei Rädern

Nun, - was soll ich Euch sagen, - es war wieder ein ereignisreicher Tag... [mehr]


Samstag 10. Juni 2017

Ich bin dann mal in Köln

Auf dem Weg nach Köln

Mit meinem Schlitten fahre ich kreuz und quer durch die Bundesrepublik und nun komme ich nach Köln zur Demo.[mehr]


Samstag 24. Dezember 2016

Frohe Weihnachten mit allen Kindern

Frohe Weihnachten

Es ist schon eine Sauerei, was deutsche Familiengerichte mit den Vätern und Kindern machen aber dennoch wünsche ich allen Eltern ein frohes Weihnachtsfest mit ihren Kindern.[mehr]


Samstag 17. Dezember 2016

Ich bin ans Kreuz genagelt worden

Bernd Kuppinger, Achim Schuhmacher und Klaus Zinser

Wenn Deutsche Familiengerichte entscheiden, dann interessieren sich die Richter und Richterinnen nur rudimentär für das Gesetz.[mehr]


Doppelresidenz, Umgangsrecht

Der Blaue Weihnachtsmann kommt nach Schwarzenbek

Von den Familiengerichten in Schwarzenbek, Ahrensburg und Umgebung höre ich nicht nur Gutes; genauer gesagt zuviele Kinder müssen ohne ihren Vater aufwachsen.

In der Türe des Gerichts

In der Türe des Gerichts

Und deshalb kommt der Blaue Weihnachtsmnann nach Schwarzenbek. Am Mittwoch, dem 5. März 2014 bin ich das erste Mal da. Meine neue Selbsthilfegruppe in Schwarzenbek trifft sich um 19:00 Uhr bei der "Brücke" in der Lauenburger Straße 39a.

Und dann bin ich jeden ersten Mittwoch im Monat da. Geleitet wird die Gruppe von mir, dem Blauen Weihnachtsmann

Michael Kranick
Barmbeker Straße 81
22303 Hamburg

eMail: Schwarzenbek(at)Blauer-Weihnachtsmann.org

Er ist zuständig für die Region Schwarzenbek und Umgebung. Sie finden die Ortsbeschreibung für die neue Gruppe hier auf unserer Website.

Betroffene Väter sollten zum ersten Besuch aktuelle Unterlagen mitbringen. Dazu gehören Briefe, Vereinbarungen, Protokolle der letzten Gespräche beim Jugendamt und ggf. Beschlüsse des Familiengerichts. Aber ich bin auch für betroffene Mütter da.

Immer wenn die Kinder Weihnachten mit nur einem Elternteil feiern dürfen wird das Fest trist und kalt. Und dann komme ich in meinem Blauen Gewand. Rund zwei Millionen Kinder in Deutschland teilen dieses Schicksal. Auch die zwei Millionen Väter leiden unter der Entfremdung. In einigen Fällen kommt es trotz einer guten Vater - Kind - Beziehung zu einem Abbrucht, obwohl der Vater den Kontakt will und auch bei Gericht einklagt.

Wie sehr die Väter darunter leiden, mussten wir in den letzten Tagen mal wieder erfahren. Ein Blauer-Weihnachtsmann nahm sich selber das Leben, da er mit der Perspektivlosigkeit nicht mehr zurecht kam. Siehe Bericht Hamburg Morgenpost.

01.03.2014 23:25 Alter: 5 Jahre